Dichte als Qualität

Der Verein gim5i+ will die aktuelle Entwicklung nicht beklagen, sondern sieht die positiven Aspekte auch für das Gewerbe und sieht die Chance dieses lebendigen Umfeldes und der hohen Sichtbarkeit des Ortes. Schlüssel des Konzeptes ist die wechselnde Bespielung der Fläche während der verschiedenen Phasen im Tagesablauf. Ein vielfältiges Angebot für die verschiedenen Menschen, die sich zwischen 7 Uhr und 23 Uhr im Quartier aufhalten, das Bestehendes nicht unbedingt konkurrenzieren, sondern ergänzen wird. Arbeitsort, Stadtlabor, Begegnungsstätte und Kultur, auf engstem Raum vereint.