Konzept

Das Lokal ist mit seiner hohen Sichtbarkeit an der Langstrasse ein idealer Ort für Aktivitäten von und für das Quartier. Als sehr zentrumsnahes Gebiet steht die Langstrasse unter grossem wirtschaftlichen Druck, gleichzeitig bietet die Lage auch ein hohes Potenzial für nachhaltige Quartierentwicklung. Neue Konzepte für Erdgeschossnutzungen werden hier erprobt und die Möglichkeiten einer hybriden Nutzung der Stadt im realen und im virtuellen Raum ausgelotet. Die Vielfalt wird durch eine dichte, während des Tagesverlaufes wechselnde Nutzung gefördert. Nachhaltige Produkte und Dienstleistungen werden in den wechselnden Popup Stores angeboten, während der Verein gim5i+ für Kontinuität sorgt und zusammen mit der Büronutzung eine dauerhafte Präsenz sicherstellt.

Es gibt in der unmittelbaren Umgebung bereits ein vielfältiges Angebot an Restauratsionsbetrieben und Ausgehmöglichkeiten, das durch die hier vorgeschlagenen nicht rein kommerziell ausgerichteten Tätigkeiten ergänzt wird und dieses nicht konkurrenziert.